24. Januar 2018

BIDKultur wird 'Ort des Respekts'


Im vergangenen Jahr stellte die Hessische Landesregierung das große Förderprojekt Hessen lebt Respekt auf die Beine. Leitgedanke der breitflächigen Aktion war, dass gegenseitiger Respekt und Dialogbereitschaft die Grundvoraussetzung für ein gutes Miteinander und damit auch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sind.


Auch BIDKultur e.V. hat an dem Projekt mit einem Workshop unter der Leitung von Künstlerin Ursula Cyriax teilgenommen (siehe hier). Und die Arbeit hat sich gelohnt: Als Anerkennung erhält BIDKultur eine Auszeichnung für Biedenkopf als Ort des Respekts. Zur Überreichung der Urkunde am 6. Februar um 15 Uhr (Bildungswerk der hessischen Wirtschaft e.V. Schulstrasse 23, Biedenkopf) kommt Finanzminister Dr. Thomas Schäfer in seine Heimatstadt. Das Bildungswerk der hessischen Wirtschaft sorgt außerdem für die Verpflegung mit leckeren Häppchen und flüssigen Nettigkeiten.

Ein längerer Beitrag zu Hessen lebt Respekt, zur Preisverleihung und zur Gestaltung des Nachmittags findet sich hier.