13. Mai 2018

BIDKultur Ausstellung
Kult(o)ur_3



In Ateliers schnuppern, Bilder und Objekte beschauen, Musik hören, Künstlern über die Schulter blicken und mit ihnen reden, mit anderen Besuchern diskutieren, dabei gemütlich Kaffee trinken: Unsere schöne und spannende Kult(o)ur geht am Wochenende des 26. und 27. Mai zum dritten Mal an den Start, vielfältiger denn je und ein gutes Stück gewachsen. Ist das Kunst oder kann das weg? - Sie entscheiden! Insgesamt neunzehn Künstler sind dieses Jahr an der BID Kult(o)ur beteiligt, knapp doppelt so viele wie noch 2018! Mehr zum zweitägigen Event gibt es hier.

Update: Hier ein Link für Autofahrer zum Auffinden von Egon's Reiterstübchen am Staffelberg.

Am selben Wochenende geht es übrigens rund im Museum Schenckbarsches Haus. Dort wird am 26. Mai eine Führung für Sehbehinderte angeboten. Tags darauf eröffnen dann gleich zwei Ausstellungen: Die eine zeigt Ikonen aus orthodoxen Ländern außerhalb Russlands, die andere Bücher und Schreibmaterialien aus der ganzen Welt. Mehr Infos zur Doppelausstellung gibt es hier.