13. April 2019

BIEDENKÖPFCHEN:
Ausstellung im Grenzgangsjahr

Nach der Ausstellung Heidelzwerg und Biedenköpfchen – was ist der Plural von Heimat, die im September 2018 im Kulturfundus Biedenkopf gezeigt wurde, müssen die Biedenköpfchen 2019 nun ohne die Heidelzwerge auskommen: Im Grenzgangsjahr gibt es die Heimat nicht im Plural, sondern nur im Singular! Die Miniaturfiguren-Fotografien von Susanne Ochs – natürlich auch zum Thema Grenzgang – sind noch einmal von Mai bis September 2019 im Biedenkopfer Lahn Hotel zu sehen.

Lahn Hotel, Mühlweg 23, 35216 Biedenkopf
Besuch nach Absprache

11. April 2019

CHRISTOPH KAISER LIEST:
Verborgene Bücher

Nachdem seine Lesungen aus der Lutherbibel in der Hospitalkirche Biedenkopf Anfang April zu Ende gegangen sind, wurde der Otto-Ubbelohde-Preisträger mehrfach von Zuhörern der Lesung gefragt, ob er zusätzlich zu den Büchern der Lutherbibel auch noch die Apokryphen vorlesen könnte. Kaiser möchte dieser Anregung gerne nachkommen und bietet deshalb an, ab dem 24. Mai die von Luther als apokryph eingeschätzten Bücher in der neuen Übersetzung von 2017 vorzulesen.


Update vom 21. Mai - der Leseplan sieht jetzt so aus: 24.5.: Judith und Tobit, 31.5. Weisheit Salomos; 7.6. Jesus Sirach 1; 14.6. Jesus Sirach 2; 21.6.: Baruch und die Stücke in Daniel, Ester etc. bis zum Gebet Manasses; 28.6.: 1. Makkabäer; 5.7.: 2. Makkabäer.

Diese Lesungen bieten auch Interessierten, die bisher nur wenig mit diesen in evangelischen Kreisen meist eher unbekannten Büchern in Kontakt gekommen sind, eine Möglichkeit, sie in einer neuen Übersetzung kennen zu lernen. Christoph Kaiser wird wieder Informationen zu den historischen und
kulturellen Hintergründen sowie zur Wirkungsgeschichte dieser Bücher in die Lesung einfließen lassen.

Die Lesungen sollten ursprünglich aus organisatorischen Gründen nicht mehr in der Hospitalkirche stattfinden, sondern  diesmal im Ikonenmuseum im Schenkbarschen Haus Biedenkopf, Bei der Kirche 9. 

Sollten jedoch tatsächlich so viele Personen zu den Lesungen kommen, wie bisher angefragt haben, werden die Lesungen doch wieder in der Hospitalkirche in Biedenkopf stattfinden, da dann das Ikonenmuseum im Schenkbarschen Haus Biedenkopf zu klein dafür wäre. Eine kurze Voranmeldung wäre deshalb aus planungstechnischer Sicht wünschenswert!

Die erste Lesung findet auf jeden Fall statt im Ikonenmusuem im Schenkbarschen Haus Biedenkopf, Bei der Kirche 9, Biedenkopf, um 20 Uhr am Freitag dem 24.5. Der Eintritt ist wie immer frei, man muss etwa zweieinhalb Stunden einplanen. Voranmeldung möglich unter 06461/89180 oder per Mail.