MUSIK im Winter 2019

Mittwoch, 9. Januar

19.30 Uhr - Bürgerhaus im Parkhotel, Biedenkopf
NEUJAHRSKONZERT: Symphonisches, leichtmusig

Das Johann-Strauß-Orchester Frankfurt bzw. das Orchester der Frankfurter Sinfoniker besteht seit 1986 und setzt sich überwiegend aus Musikerinnen und Musikern des hr-Sinfonieorchesters und der Opernhäuser Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt zusammen. Es gilt als der Spezialist der leichten Muse. Ein begeistertes Publikum sowie die Fachpresse bestätigen dies immer wieder.

Das vom Orchester gespielte Repertoire reicht weit über die polka- und walzerseligen Klänge der Goldenen und Silbernen Wiener Operettenära hinaus: Ebenso wie Johann Strauß (Sohn) zu seiner Zeit bestrebt war, auch andere Musik in seine Konzertprogramme aufzunehmen, so lässt das Orchester z. B. die wunderschönen Tonfilm-Melodien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts genauso erklingen wie die aus unserem Musikleben heute nicht mehr wegzudenkenden Welterfolge aus Musical, Film, Rock- und Popmusik.

In Biedenkopf singen unter der Leitung und Moderation von Witolf Werner die Sopranistin Katja Bördner und der Tenor Reto Rosin. Einen Einblick ins Programm gibt es auf der Veranstaltungsseite der Stadt Biedenkopf.

Eintritt k. A. 




Sonntag, 17. Februar

19.30 Uhr - Café Lifetime, Hainstr. 29-31, Biedenkopf
OPEN STAGE: Jam Session


Zu einem gut gelaunten musikalischen Abend lädt das Biedenkopfer Café Lifetime ein. Für die offene Jam Session bieten die Veranstalter ihren Besuchern mit Piano und Schlagzeug bereits Equipment an; wer andere Instrument bevorzugt, mag diese mitbringen.

Eintritt frei 




Samstag, 16. März

20 Uhr - Bürgerhaus im Parkhotel, Biedenkopf
MAMMA MIA: Die Schweden kommen! 

Keine andere Band in der Geschichte der Popmusik hat der Welt ein derartig fantastisches musikalisches Gesamtwerk geschenkt wie die vier Schweden Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Björn Ulvaeus und Benny Andersson. Keiner anderen Band ist es gelungen, sage und schreibe vier Generationen an Fans und Musikliebhabern so zu fesseln und zu begeistern wie die Band ABBA es erreicht hat. Mit Waterloo eroberte ABBA die weltweiten Charts und die Herzen der Menschen im Sturm! Der Sieg beim Grand Prix in Brighton 1974 machte die sympathischen Schweden über Nacht zur bekanntesten Pop-Band dieser Zeit. Es folgte Hit auf Hit: Mamma Mia, SOS, Super Trouper, Knowing Me Knowing You, Chiquitita, Money Money Money und viele mehr!

ABBA – The Tribute Concert fängt die Faszination dieser großartigen Band und der dazugehörigen Ära perfekt ein. ABBAMUSIC, bestehend aus acht italienischen Vollblutmusikern, lässt die großen Hits detailgetreu erklingen, LIVE und dennoch in musikalischer Studioqualität. Eine professionelle Lichtshow unterstreicht mit den knalligen Farben der Siebziger den unverwechselbaren Retro-Look. Authentisch, leidenschaftlich, mitreißend – eine großartige Bühnenshow!

Mit mehr als 350 Millionen verkauften Alben weltweit gehört ABBA zu den kommerziell erfolgreichsten Bands und ein Ende der ABBA – Mania ist nicht abzusehen! Die Faszination und Popularität der unvergesslichen Ohrwürmer ist ungebrochen – auch dank des weltweit erfolgreichen Musicals Mamma Mia und dem gleichnamigen Film, welcher im Sommer 2018 in den deutschen Kinos schwungvoll fortgesetzt wurde.

Tickets ab € 39,90 




Samstag, 13. April

19 Uhr - Bürgerhaus im Parkhotel, Biedenkopf
O, WIE SO TRÜGERISCH!
Wovon Männer träumen und was Frauen wollen

Perlender Prosecco und weltberühmte Opernarien. Mit einer Stimme voller Leidenschaft möchte Startenor Stefan Lex das Publikum verzaubern und präsentiert brillante Arien, schwungvolle Kanzonen, internationale klassische Lieder bis hin zu weltbekannten Opernarien. Charmant führt der Sänger selbst als Conférencier durch das Programm. Gemeinsam mit der Wiener Sopranistin Christiane Linke - beide Künstler traten bereits mit großem Erfolg beim Neujahrskonzert 2017 in Biedenkopf auf - hören Sie bekannte Duette wie Tonight, Zwei Herzen im Dreivierteltakt, Caruso und eine besondere Bearbeitung des Evergreens Heut ist der schönste Tag in meinem Leben. 




Begleitet werden die Sänger von der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff, die mit ihrem perlendem Anschlag verzaubert und ihr Ensemble Pomp-A-Dur mitbringt. Vier faszinierende Instrumentalistinnen brennen ein virtuoses Feuerwerk auf Klavier, Geige, Cello und Klarinette ab. Internationale Titel wie der berühmte Csardas von Vittorio Monti und Hava Nagila runden das abwechslungsreiche Programm ab, das mit einem furiosen, gemeinsamen Finale aller Künstler endet. Sie traten in fast allen großen Konzertsälen Deutschlands und auf zahlreichen Festivals mit großem Erfolg auf. Verschiedene TV-Sender engagierten die einzigartigen Künstler. Stefan Lex und Sigrid Althoff wurde bereits mehrfach der „Galapreis in der Sparte Klassik“ verliehen.

Eintritt k. A. 




Sonntag, 12. Mai

19.30 Uhr - Café Lifetime, Hainstr. 29-31, Biedenkopf
OPEN STAGE: Jam Session


Wie bereits im Februar, lädt das Biedenkopfer Café Lifetime nochmals zur offenen Jam Session ein. Die Veranstalter bierten ihren Besuchern mit Piano und Schlagzeug bereits vorhandenes Equipment an; wer andere Instrument bevorzugt, mag diese mitbringen.

Eintritt frei