KIDS im Sommer/Herbst 2018

ab Sonntag, 15.7. (Premiere)  
sowie Sonntag  29.7. / 5.08. / 12.08. / 19.08.

jeweils 16.30 -Schlossbühne Biedenkopf
KINDERMUSICAL: Lasst es scheppern!

Ritter Rost ist ein überheblicher Ritter, außen hart und innen hohl, und er langweilt sich gewaltig auf seiner Eisernen Burg. Das furchtlose Burgfräulein Bö, ihr sprechender Hut und Koks, der rotzfreche Feuerdrache wissen kaum noch, wie sie ihn aufmuntern sollen. Eines Tages kommt Post vom König Bleifuß dem Verbeulten, der den Ritter Rost auffordert, schleunigst sein längst überfälliges Ritterpatent mittels eines Ritterturnieres zu verlängern. Was der Ritter aber nicht ahnt: Inzwischen hat sich ein Gespenst in seine Burg verirrt und das Turnier bietet Bö, Koks und dem Gespenst die Möglichkeit, den Ritter zu überlisten und dem Gespenst zu einem neuen Zuhause zu verhelfen.

Für die Besetzung des Musicals (ab fünf Jahren) um die beliebte Kinderbuch- und Musik-Hörspiel-Figur veranstalteten im März 2018 die Schlossfestspiele ein offenes Casting. Eingeladen waren heimische Kinder und Jugendliche von 12 bis 14 Jahren. Mitglieder für Chor und Ensemble wurden ebenso gesucht wie für Einzelrollen.

Es werden drei Schulveranstaltungen angeboten (jeweils Montag, 13., 20. und 27.8. um 15 Uhr). Tickets dafür gibt es nur direkt per Mail bei der Stadt.

Vorverkauf: Im Ticket-Shop, bei der Tourist-Information Biedenkopf, Hainstr. 63, in allen Vorverkaufsstellen von ADticket sowie direkt bei den Schlossfestspielen




Immer freitags im September

jeweils 14 bis 18 Uhr - Kulturfundus Marktplatz 
SELBSTBILDER: Wie du dich siehst


Ein Workshop  für junge Leute zwischen 12 und 27 Jahren im Rahmen des Jugendprojektes KulturKonkret der Stadt Biedenkopf. Grafiker und Autor Dirk Steinhöfel entwickelt an den Samstagen im September mit jungen Leuten ihr ganz persönliches Design in 3-D-Grafik, ein Selbstbild mit Körpersprache, Farben und Formen unter dem Titel This is my design.

Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung per E-Mail unter kultur@biedenkopf
phon, SMS oder WhatsApp: 0176 43060251
Kulturfundus, Marktplatz 15




Sa. 22. & So. 23. September

jeweils 10 bis 16 Uhr - Kulturfundus Marktplatz 
INTERNET-WORKSHOP: Facebook und Co.

Ein Workshop  im Rahmen der Reihe KulturKonkret für junge Leute zwischen 12 und 27 Jahren - die Teilnahme ist kostenlos. Es geht um Social Media, Blogging, Websites. Online-Redakteurin Kirsten Ohlwein zeigt, wie man das alles macht, was gut aussieht, was man darf und was nicht.

Anmeldung per E-Mail unter kultur@biedenkopf
phon, SMS oder WhatsApp: 0176 43060251
Kulturfundus, Marktplatz 15




Donnerstag, 13. September

15 Uhr - Kulturfundus Marktplatz 
KINDERBUCHLESUNG: 
Beste Freunde und ein eigenwilliges Mädchen

BIDKultur und der Förderverein der Grundschule Biedenkopf haben die beliebte Kölner Autorin, Journalistin und Regisseurin Ute Wegmann für den September eingeladen. Nach einer (geschlossenen) Vormittags-Lesung in der Grundschule Breidenstein wird die Autorin später am Tag im Kulturfundus am Biedenkopfer Marktplatz vorlesen – bei freiem Eintritt.

Nach ihrem Studium der Germanistik, Romanistik und Pädagogik arbeitete Ute Wegmann (Jahrgang 1959) zunächst als freie Journalistin und Moderatorin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedien. Später wurde sie Redakteurin für den Büchermarkt im Deutschlandfunk Köln ( u.a. Die besten 7, eine Bestenliste für Kinder- und Jugendliteratur). Viele Jahre war sie in Programmberatung bei der Lit.COLOGNE tätig, inzwischen ist sie u.a. Vorstandsmitglied vom Literaturhaus Köln e.V.

Bekannt wurde Ute Wegmann aber vor allem als Autorin von Kinder- und Jugendbüchern, sowie von Drehbüchern. 2009 verfilmte sie das Kinderbuch Die besten Beerdigungen der Welt von Ulf Nilsson und Eva Eriksson. Bei dem 19-minütigen Kurzfilm übernahm sie Produktion, Drehbuch und Regie. In Biedenkopf stellt sie ihr neues Buch Bücher Toni sowie den Kinderroman Die besten Freunde der Welt vor (für Kinder ab 7 Jahren).

Ute Wegmann war für den Alfred Grimme Preis ebenso nominiert wie für den Rheinischen Literaturpreis.
Eintritt frei
Kulturfundus, Marktplatz 15




Mittwoch, 3. Oktober

11/12/14/15 Uhr - Hinterlandmuseum Biedenkopf 
Türen auf für die Maus!

Der Türöffner-Tag ist ein Tag, an dem Fans der Sendung mit der Maus für andere Maus-Fans ihre Türen öffnen können - Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die sonst verschlossen sind. Erstmalig wurde der Türöffner-Tag im Juli 2011 bundesweit gefeiert, anlässlich des 40. Maus-Geburtstages.


Am Biedenkopfer Türöffner-Tag können Kinder (ab 9 Jahre) einen Blick hinter die ansonsten verschlossenen Depottüren des Hinterlandmuseums werfen. Dort wird ein großer Teil der Museumsobjekte aufbewahrt. Bei einer etwa einstündigen Veranstaltung kann verfolgt werden, wie ein „museumsreifer“ Gegenstand in das Museum gelangt, wie er gelagert wird und wie er den Weg wieder aus dem Depot in die Präsentation findet. Ausgerüstet mit weißen Baumwollhandschuhen, Seidenpapier, Papier, Stift, Maßband, Tinte, Schreibfeder sowie Nadel und Faden dürfen Kinder selbst einmal ein Objekt zur Lagerung oder zur Präsentation vorbereiten.

Schlossverein Biedenkopf e.V. 
Achtung: Die Zahl der Teilnehmer ist auf 32 begrenzt, um Anmeldung wird gebeten.
Anmeldung via Email