TRADITION im Sommer 2019


... noch bis 6. Oktober

10-18 (außer montags), Hinterlandmuseum, Schloss Biedenkopf 
ALTE BRÄUCHE: Tod und Trauer

Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf thematisiert in dieser Sonderausstellung „Tod und Trauer“ im Hinterland in früheren Zeiten.

Der Tod, die Beerdigung und die Trauer waren einst eng verbunden mit Handlungen der Hinterbliebenen und der Dorfgemeinschaft, die von Traditionen geprägt waren.

Die Sonderausstellung zeigt ausgewählte Exponate, darunter solche, die heute ungewöhnlich erscheinen wie Totenhemden, Totenkronen und ehrende Andenken an die Verstorbenen. Auch die Trauerkleidung der Trachten im Hinterland, die strengen Regeln folgte, nimmt einen Platz in der Ausstellung ein.

Erwachsene: 2,50 Euro; Kinder bis 14 Jahre: 1,30 Euro; Gruppen pro Person jeweils: 2,00 Euro; Schulgruppen pro Person: 1,00 Euro. Für Inhaber der Ehrenamtscard ist der Eintritt frei.




Sonntag, 30. Juni

Bei der Kirche, Engelbach 
ALTES RÖHREN: Oldtimer-Motorrad-Ausstellung

11 - 17 Uhr
Eintritt frei




Donnerstag, 15. bis Samstag, 17. August


DER STEIN - DIE GRENZE - IN EWIGKEIT
Grenzgangsfest Biedenkopf 2019 

Das schönste Fieber der Welt steigt wieder! Alles zum großen Heimatfest erfährt man am besten direkt auf der Seite des Grenzgangsvereins.


Die Macher und Mitmacher von BIDKultur wünschen allen Grenzgängern und ihren Freunden aus aller Welt ein großartiges, wunderbares Fest ... schließlich müssen die Erinnerungen daran sieben Jahre halten!